Fragen und Antworten

Wie viele Bilder bekommen wir?
Ihr könnt mit etwa 50 bis 70 Bildern pro gebuchter Stunde rechnen.

Welche Variante empfiehlst du uns?
Mit meinen Bildern erzähle ich am liebsten die Geschichte eines ganzen Tages. Dafür ist dann natürlich eine Ganztagesreportage am besten geeignet. Am häufigsten buchen meine Brautpaare eine Zeitspanne zwischen 6 und 10 Stunden (Fotograf vor Ort). Da es immer individuell auf die Hochzeit und die Feier ankommt, wie lange der Fotograf dafür vor Ort sein muss, kann ich keine 100% Aussage dazu treffen. 

Wie läuft die Buchung ab?
zunächst solltet Ihr Euren Termin unverbindlich Anfragen. Das könnt Ihr hier machen! Hier könnt Ihr mir gerne direkt mitteilen, was Ihr euch vorstellt. Als nächstes bekommt Ihr von mir per E-Mail ein Angebot für Eure Hochzeitsbilder. Wenn ihr dem Angebot zustimmt, bekommt ihr den Vertag und eine Vorab-Rechnung über 30% des Rechungsbetrags. Ab dem Zahlungseingang ist Euer Hochzeitstermin verbindlich gebucht.

Können wir dich vorher kennen lernen?
Ein Vorgespräch gehört zu jeder Hochzeit dazu. Schließlich wollt Ihr mich Kennenlernen und auch ich möchte meine Brautpaare vorher Kennenlernen. Sobald wir geklärt haben, ob ich an Eurer Hochzeit noch einen freien Termin habe, treffen wir uns zu einen Gespräch. Das kann in einem Kaffee, an der Location oder bei Euch zu Hause sein.

Was ist wenn deine Kamera kaputt geht?
Da müsst Ihr euch keine Sorgen machen, auf Hochzeiten habe ich je nach Umfang der Hochzeitsreportage 2-3 Kameras dabei. Und auch falls ein Objektiv kaputt geht habe ich ebenfalls Ersatz parat.

Werden die Bilder veröffentlicht?
Da ich als Hochzeitsfotograf darauf angewiesen bin immer die aktuellsten Bilder auf meiner Website zu zeigen, ist es für mich immer erfreulich wenn ich die Bilder weiter nutzen darf. Jedoch gilt das nur für Bilder des Brautpaares,. Bilder der Gäste veröffentliche ich nicht ohne ausdrückliche Genehmigung.

Wann bekommen wir die fertigen Bilder?
Für die Auswahl und Bearbeitung der Bilder benötige ich 2-4 Wochen. Ich sende Euch allerdings Zeitnah nach der Hochzeit einige Bilder zu. Diese könnt Ihr dann für die Dankeskarten oder ähnliches Verwenden.

Können wir auch nur fürs Standesamt und ein Brautpaarshooting buchen?
Am liebsten begleite ich Hochzeiten für den ganzen Tag. Ich möchte mit meinen Bilder schließlich die Geschichte Eurer Trauung festhalten. Aber es sind auch kürzere Buchungen möglich. Fragt mich einfach nach einem Angebot.

Was zieht der Fotograf auf einer Hochzeit an?
Keine Sorge, ich komme auf gar keinen Fall in Shorts und Sandalen. Ich bin ein Teil der Hochzeitsgesellschaft und kleide mich dementsprechend. Allerdings auch so, dass ich mich zum Fotografieren genügend bewegen kann. Wenn Ihr es Wünscht, dass ich z.B. auf jeden Fall Anzug trage dann teilt es mir bitte vorher mit.

Müssen wir beim Brautpaarshooting Posen?
Müsst Ihr nicht, außer Ihr wollt es so. Ich mache gerne natürliche und authentische Portraits. Und die entstehen am besten, wenn Ihr vor der Kamera ganz ungezwungen miteinander flirtet und einfach Spaß habt. Ein Brautpaar hat während des Shootings z.B. spontan einen Tanz eingelegt.

Wann sollten wir den Fotografen buchen?
Da es gefühlt mehr Hochzeiten als gute Fotografen gibt, solltet Ihr Euch nicht zuviel Zeit lassen. In der Hochzeitssaison von Mai bis September sind viele Fotografen schon Monate vorher gebucht. Ihr solltet also Euren Hochzeitsfotografen nicht als letztes buchen.

Werden unsere Bilder bearbeitet?
Ja! Alle ausgewählten Bilder Eurer Hochzeit werden digital nachbearbeitet und in hoher Auflösung übergaben.

Gibt es einen Ersatz falls du an der Hochzeit krank bist?
Bisher ist mir das noch nicht passiert. Ich hoffe auch das bleibt so. Aber falls es wirklich mal passieren sollte, kümmere ich mich um einen Ersatz.